Mathematische Gewinnchancen für die verschiedenen Lotterien

Die Gewinnchancen für den Hauptpreis sind bei jeder Lotterie unterschiedlich. Sie werden manchmal den Begriff Wahrscheinlichkeit hören, aber im Grunde ist die Bedeutung gleich. Der mathematische Begriff ist aber Wahrscheinlichkeit. Die Berechnung ist eine ziemlich komplexe mathematische Formel. Aber lassen Sie mich Ihnen zuerst ein paar Grundlagen geben.

beste Gewinnchancen

Die Wahrscheinlichkeit wird entweder in Prozent oder als „1 zu xxxxx“ ausgedrückt. Wenn Sie zum Beispiel einen einzelnen Würfel werfen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Würfel 2 zeigt, eins zu sechs oder ca. 16,666%. Wenn Sie zwei Würfel werfen würden, wäre die Wahrscheinlichkeit, dass sie 2 und 2 zeigen, 1 durch 6 geteilt, wiederum durch 6, was 2,777% oder eins zu 36 ergibt.

Die Gewinnchancen für das Lotto zu berechnen ist etwas komplizierter. Sobald eine Zahl einmal gezogen wurde, kann sie nicht noch einmal gezogen werden werden. Daher ändern sich die Wahrscheinlichkeiten für die nächste Zahl nach jeder Ziehung. Außerdem haben die verschiedenen Lotterien Pools mit einer unterschiedlichen Anzahl von Zahlen, aus denen sie ziehen können, und eine unterschiedliche Anzahl von Zahlen, die gezogen werden. Powerball zum Beispiel hat insgesamt 69 Zahlen und es werden 5 Zahlen gezogen. Dann gibt es die Powerball-Zahl, die zwischen 1 und 26 liegen kann. Sie benötigen alle 6 Zahlen, um den Jackpot zu gewinnen.

Was sind also die genauen Wahrscheinlichkeiten für die verschiedenen Lotterien?

beste Lotterie

Ich werde Ihnen die genaue Formel zur Berechnung der Wahrscheinlichkeiten ersparen. Für die meisten Lotterien können Sie sie auf der jeweiligen Website finden. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, habe ich eine einfache Tabelle zusammengestellt, die Ihnen die Wahrscheinlichkeiten für den Gewinn des Jackpots bei den größten internationalen Lotterien zeigt, die Sie hier bei RedFoxLotto.com online spielen können.

Name der Lotterie – Chance – Gewinnchancen, den Jackpot zu gewinnen
Powerball 1 zu 292 Millionen
Megamillionen 1 zu 259 Millionen
Euro Millions 1 zu 139 Mio. Euro
Eurojackpot 1 zu 95,3 Millionen
Superenalotto 1 zu 622 Millionen
La Primitiva 1 zu 14 Millionen
UK Lotterie 1 zu 45 Millionen

Um zu entscheiden, welche Lotterie Sie spielen sollten, sollten Sie sowohl die Wahrscheinlichkeit als auch die Größe des aktuellen Jackpots betrachten. Die Lotterie mit der höheren (schlechteren) Wahrscheinlichkeit tendiert dazu, einen höheren Jackpot zu erreichen, da der Jackpot über einen längeren Zeitraum nicht gewonnen wird. Wenn jedoch eine der Lotterien mit der „besseren“ Wahrscheinlichkeit, wie beispielsweise der Eurojackpot, einen beträchtlichen Jackpot erreicht, ist dies ein guter Moment. Wenn Sie Ihr Geld sinnvoll anlegen möchten, sollten Sie die Relation von Einsatz zu möglichem Gewinn betrachten, bevor Sie eine Lotterie auswählen, die Sie spielen möchten.

Eine andere Möglichkeit, um herauszufinden, ob eine Lotterie den Spielern eine faire Chance bietet, besteht darin, zu überprüfen, welchen Prozentsatz der Einsätze sie als Gewinn ausbezahlt. Einige Lotterien zahlen nur 40% des Loskäufe als Gewinne aus, für einige Lotterien sind es weitaus mehr. Der Grund ist, dass staatliche Lotterien häufig einen großen Teil der Einnahmen verwenden, um eine Vielzahl öffentlicher Projekte durch diese Lotterien zu finanzieren.

Powerball

Powerball

114.622.800 €
Mega Millions

Mega Millions

45.683.000 €
GG World Lottery

GG World Lottery

101.165.000 $
Eurojackpot

Eurojackpot

47.000.000 €
EuroMillions

EuroMillions

30.000.000 €

OK